Alle Beiträge mit dem Tag ‘Trauer’

Der Umgang mit dem Gefühl der Leere

Wenn Menschen nach innen gehen, die Augen schließen und atmen und sie gefragt werden, was sie gerade fühlen, sagen sie nicht selten: „Nichts. Da ist nur Leere.“ Diese Leere ist jedoch eine wichtiges Gefühl (genauer gesagt eine ‚Empfindung’) in unserem feinstofflichen Körper, die darauf wartet, endlich bejahend gefühlt und zugelassen zu werden. In früher Kindheit […]


Menschen kommen und Menschen gehen

Ich mag es sehr, wenn ich Zeilen finde, die für mich gerade das ausdrücken, was ich denke bzw. erlebe. Vielleicht helfen Dir auch die nachfolgenden Zeilen, das besser zu verstehen? Wenn Menschen sich von dir abwenden, wenn du einen neuen Weg einschlägst, verurteile sie dafür nicht. Wenn wir uns entschließen, einen neuen Weg zu gehen […]


Der Weg über die Blumenbrücke

Öffnet die Herzen- unsere Botschaft zu spüren, Öffnet die Ohren – unsere Botschaft in allen Klangfarben zu hören, Öffnet die Augen – um unsere Botschaft zu sehen, in den Farben des Regenbogens. Öffnet euch für das Wesentliche. Nur die Liebe – nicht Verhärtung – nicht Isolierung- nicht zurückziehen lässt uns weiterleben. Ihr habt einen Auftrag […]


Du sollst deinen Vater und deine Mutter (lieben und) ehren

So lautet das 4. Gebot der Kirche. Und immer wieder stoße ich da auf Widerstand. Was bedeutet dieses Gebot eigentlich? Ist das ein Freibrief für die Eltern, alles mit ihren Kindern machen zu dürfen und trotzdem genau dafür geliebt bzw. geehrt (und später möglichst auch versorgt) zu werden? Wenn ich Sprüche für das Poesiealbum lese […]


Energien für den Frieden in uns selbst und in allen Menschen

Eine Veranstaltung. Ort/Place/Posto: Jeder bei sich Daheim Uhrzeit/Time/Tempo: von 18.00 bis 18.30 h Termin/Date/Appuntamento: Am  21.10.2012 Ängste, Scham, Schuld und andere Gefühle  in uns Menschen halten uns von dem Frieden mit uns selbst ab. Uns begegnen täglich Manipulation, Vertrauensmissbrauch, Vorwürfe, Aggressionen, Egoismus und vieles mehr. Und jeden Tag haben wir Morde zu beklagen, Vergewaltigungen, psychische […]


Aufruf

Auf meinem Blog hier  befinden sich  Aufnahmen mit Copyrights für Andrea Marchetti sowie für Michaela Hobel. Wie ich in den letzten Tagen zu erfahren hatte, liegen bei einigen Bildern die Bilderrechte bei anderen Personen statt bei diesen beiden Bildgebern. Diese Fotografen bzw. Fotografinnen sind mir allerdings unbekannt. Aus diesem Grunde bitte ich höflich, daß die […]


Zwei Mönche

Eine Geschichte, die ich immer wieder gerne lesen mag. Ich fand sie vor Jahren in einem Buch – und sie ist immer noch in meiner Erinnerung. Wie schön, daß ich sie letztens wieder fand: Zwei Mönche waren auf der Wanderschaft. Eines Tages kamen sie an einen Fluss. Dort stand eine junge Frau mit wunderschönen Kleidern. […]


In the air tonight

© Andrea Marchetti Manches Mal macht es Sinn, sich die fremdsprachlichen Texte zu übersetzen (ok, der hier ist mittels Google-Translater übersetzt, mein Englisch ist viel zu schlecht). Ich spüre das etwas in der Luft liegt heute Nacht, oh Herr. Und ich habe auf diesen Moment mein ganzes Leben lang gewartet, oh Herr. Kannst du fühlen […]


Wüstenblume – Das Buch

Autorin ist Waris Dirie Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. In „Wüstenblume“ bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen […]


Wüstenblume

… Menschen aller Zungen, steht auf und empört Euch, laut, nachhaltig, unablässig! Mein Kommentar zu Buch und Film: Der Schnitt in die Seele der Frau – unheilbar! Ich bin der Meinung, dass die fundamentale Abwertung der Frau und des Weiblichen kaum einen stärkeren Ausdruck erhalten kann als gerade in der Verstümmelung der weiblichen Genitalien: Man […]