Alle Beiträge mit dem Tag ‘Missbrauch’

Sozialkompetenz – Facebook A look back

Ich höre sehr gerne den Radiosender „Klassik Radio“. Mit Ausnahme der oftmals „grölenden“ Werbung mag ich diesen Sender und die Ausgewogenheit in der Musik. Zwischendurch spielen sie gerne auch die Musik von Keith Kenniff, u.a. die Titelmusik zu „Facebook looks back“. In diesem Zusammenhang fand ich auf Youtube dieses Video „Facebook looks back – about […]


Das wird mein Jahr: 2014

Ein herzliches Willkommen in 2014 liebe Leserinnen und Leser dieses Blogs. Ich wünsche mir für Euch alle, daß Ihr fröhlich den Jahreswechsel erlebtet. Ich fand dieser Tage dieses Bild mit der Aussage „It will be my year 2014“ – und ja, das habe ich für mich so beschlossen. Die Weichen sind gestellt und das Abenteuer […]


Eltern und Kinder

Ein Text zur Lebenshilfe, der unbedingt gelesen werden will, er ist von Bert Hellinger, dessen Sichtweisen ich schätze: Viele Eltern machen sich Sorgen um ihre Kinder. Manche kommen dann zu mir mit ihren Kindern. Mit wem arbeite ich dann? Mit den Eltern natürlich. Die Kinder tragen etwas für ihre Eltern. Wenn ich mit den Eltern […]


Verdrängte Sexualität

Freud sagt, dass neunundneunzig Prozent aller Irren nur aufgrund von verdrängter Sexualität wahnsinnig geworden sind. Ich sage nicht, ändert den Sex, ich sage nicht, ändert eure Ernährung – ich sage, verändert euer Sein, und dann wird sich langsam alles verändern. Ihr esst etwas; das braucht der Körper; und der Körper verweigert nur Dinge, die er […]


Die Taube und der Frieden

Unter den Tauben sind die Straßen- oder Haustauben sowie die Zucht- und die Türkentauben wohl die verbreitesten Arten. Etwas seltener trifft man die Ringel- oder die Turteltauben an. Ebenso existieren und 140 verschiedene Taubenrassen, welche allesamt von der seit der Antike gezüchteten Straßentaube abstammen. Die Haustaube stammt ursprünglich von der Felsentaube ab, die von den […]


Systematische Verelendung durch Hartz IV

  „Und wehe, der Schoss ist fruchtbar noch!“  (B. Brecht) Seit Monaten ist eine deutliche Zunahme der im Rechtskreis des SGB II (Hartz IV) verhängten Sanktionen zu verzeichnen. Diese Praxis wird inzwischen von zahlreichen Kritikern als grundgesetz- und menschenrechtswidrig gegeißelt, sie verstößt gegen die Würde des Menschen (Art. 1 GG) sowie gegen das Sozialstaatsprinzip (Art. […]


Meinungsfreiheit light – aus Rücksicht auf Terror?

Ein bekloppter Amerikaner macht ein selten schlechtes Video über den Propheten Mohammed. In verschiedenen Ländern werden westliche Botschaften angegriffen. Der amerikanische Botschafter in Libyen und drei seiner Mitarbeiter werden ermordet. Mit großer Begeisterung – und ohne die Richtigkeit auch nur im leisesten anzuzweifeln – wird dem Urheber des Videos, auch von westlichen Politikern, die Schuld […]


Wüstenblume – Das Buch

Autorin ist Waris Dirie Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. In „Wüstenblume“ bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen […]


Wüstenblume

… Menschen aller Zungen, steht auf und empört Euch, laut, nachhaltig, unablässig! Mein Kommentar zu Buch und Film: Der Schnitt in die Seele der Frau – unheilbar! Ich bin der Meinung, dass die fundamentale Abwertung der Frau und des Weiblichen kaum einen stärkeren Ausdruck erhalten kann als gerade in der Verstümmelung der weiblichen Genitalien: Man […]


Recht muß Recht bleiben. Basta!

Rechtliche Erwägungen zu den Sanktionen im SGB II: Im Zuge meiner Recherchen zur Sanktionspraxis im SGB II (Hartz IV) las ich von Prüfungen namhafter Juristen hinsichtlich der strafrechtlichen Relevanz dieser sich ausweitenden Verwaltungspraxis. Juristischer Ausgangspunkt ist dabei wohl, dass niemand mit Hinweis auf einen „Weisungsnotstand“ mit seinem administrativen Handeln Recht brechen darf. Nach Auffassung zahlreicher […]