Alle Beiträge mit dem Tag ‘Eigenverantwortung’

Hoffnung

Was verbindest Du mit Hoffnung? Ein paar Beispiele: Eine neue Wohnung? Einen neuen Partner/Partnerin? Mehr Geld? Eine neue Arbeitsstelle? Mehr Gesundheit? Wie sehen Deine Hoffnungen also aus? Osho sagte einmal: Alle Hoffnungen sind falsch. Zuhoffen bedeutet in Falschheit zu leben. Es ist keine Frage von falschen Hoffnungen, denn das was immer hofft ist falsch. Wenn […]


Sarah Brightman’s Gloomy Sunday

Die Rache ist mein Wenn du einen Freund, der dir geschadet hat, überwinden möchtest, dann überwinde zuerst deinen Zorn. Sakya Pandita Welch‘ eine weise Aussage! Wie ist es  jedoch bei bzw. mit Dir? Welche Gedanken gehen Dir durch den Kopf, wenn Du  immer wieder verletzt bist, z.B. von Deiner Partnerin/Deinem Partner Von Kollegen Von Freunden […]


Adele’s Lovesong

Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt. Antoine de Saint-Exupery Wie schön ist diese Aussage! Doch blicken wir wirklich gemeinsam in eine Richtung? Blicken wir doch zumeist in verschiedene Richtungen? Sie will dies und er will jenes. Sie mag gerade kuscheln […]


Wie mit Angewohnheien umgehen?

Wir alle haben Angewohnheiten, die uns im Grunde genommen lästig sind. Vielfach werden wir auch von anderen dafür kritisiert – und das übt Druck aus. Ich finde die nachfolgende Anregung sehr hilfreich im Umgang mit unseren „Quälgeistern“ (den eigenen und den fremden): Es reicht nicht, seine Fehler korrigieren zu wollen, man muss wissen, wie mit […]


Auf der Suche nach Glück…

Wieder einmal fand ich Zeilen von Osho, die uns alle zu denken geben dürfen: Ein Mensch, der auf der Suche nach der Wahrheit ist, denkt nicht in Worten wie Glück. Glück oder Unglück, das ist nicht der Punkt. „Ich muss die Wahrheit finden. Selbst wenn sie schmerzhaft ist, selbst wenn sie in die Hölle führt, […]


Kümmere Dich um Deine eigenen Toten

Indem er bereit war, am Kreuz zu sterben, brachte Jesus ein Opfer, über das wir meditieren müssen, um seine ganze Größe zu ermessen und uns in Gedanken damit in Verbindung zu bringen. Aber in dem neuen Leben, zu dem uns Christus jetzt auffordert, ist es nicht ratsam, sich mit dem Leiden am Kreuz aufzuhalten, weil […]


Frieden hat auch mit Vergebung zu tun

Wir alle fügen uns selbst und anderen – ob bewusst oder unbewusst – Leid und Schmerz zu. All das hinterläßt in uns und anderen Spuren. Krankheiten, Leid, Mangel, Unzufriedenheit und vieles mehr zeigen uns auf, das Unrecht vorliegt, wir „Schulden“ haben. Primär gilt es daher, unsere persönlichen und/oder karmischen Lasten aus der Vergangenheit aufzulösen. So […]


Die Trauer geht um auf dieser Welt

Die Serie der Unglücke reißt nicht mehr ab und ich wage zu prophezeien, dass sie sogar noch zunehmen wird. Jahrelang, Jahrzehntelang wurden die Menschen durch die Regierungen und die Kirche manipuliert, ausgebeutet, in der Angst gehalten. Es gibt nur wenige Familien, die heute intakt sind – und aus denen gehen keine Amokläufer oder Attentäter hervor. […]


Krank durch Messer und Gabel

Ich bin immer wieder überrascht darüber, wie doch die meisten von uns ihre Eigenverantwortung an der Türklinke der Arztpraxis abgeben. Es wird geklagt über Müdigkeit, über Schmerzen, über Unverträglichkeiten, klagen über kalte Hände und Füße, immer häufiger bekommen Menschen einen Herzinfarkt oder einen Hörsturz, rutschen ab in die Depression, gehen immer mehr in die Bewertung […]


Lieb gewordene Gewohnheiten

Wir alle haben unsere Gewohnheiten, eine Art von Rituale, die wir immer wieder neu ausüben. Letztendlich erzielen wir damit auch immer wieder die gleichen Ergebnisse. Gehörst auch Du zu denen, die während des Essens lesen oder TV schauen? Schmeckst Du das Essen dann wirklich? Die einzelnen Bestandteile von dem, was Du gerade isst? Riechst Du […]